Blogilates 2015 - Tag 1 prettyhappyvegan Blogilates

Guten Morgen meine Lieben,

ich hoffe ihr könnt den heutigen Feiertag alle nochmal genießen, bevor es für die meisten von uns morgen wieder losgeht.

Gestern war mein erster Tag der blogilates-Challenge und ich muss ehrlich zugeben dass ich das Workout von gestern ziemlich spüre. Vor allem meine Beine und mein Po hatten gestern ordentlich zu arbeiten. Daran werde ich heute auch jedes Mal erinnert wenn ich versuche mich hinzusetzen oder aufzustehen.

Das Workout von Tag 1 habe ich hier für euch.

Obwohl es nur eine halbe Stunde geht und mir beim trainieren eigentlich gar nicht so schwer fiel, geht es offensichtlich doch recht tief in die Muskulatur und ist effektiv. Auf jeden Fall fühlt es sich so an. 😉 Da das Workout nur eine halbe Stunde ging, habe ich einfach noch eine weitere halbe Stunde Walking drangehängt um auf meine tägliche Vorgabe von 1 Stunde zu kommen.

Nun kommen wir mal zu den Mahlzeiten und zu dem was ich getrunken habe.

Frühstück: Very-Berry-Superfood-Smoothie

Very-Berry-Superfood-Smoothie

Rezept

Mittagessen: Orientalische Hirsetürmchen Kichererbsen in pikanter Tomatensoße

Orientalische Hirsetürmchen mit Kichererbsen in pikanter Tomatensoße

Rezept

Abendessen: „Käse“ Nudeln

Käsenudeln

Käsenudeln2

Dieses leckere Rezept stammt aus dem Buch „Vegan & vollwertig genießen“ von Anette Heimroth und Brigitte Bornschein.

Zum Trinken gab es bei mir Folgendes:

1 Liter Schoko-Chai Tee von Alnatura

Schoko Chai Tee

1 Liter stilles Wasser

0,5 Liter Frühlingstee von Alnatura

Frühlings Tee

= 2,5 Liter

Bei den Getränken muss ich mich noch etwas ranhalten um auf meine 3 Liter zu kommen. Dennoch halte ich es für den ersten Tag für ein gutes Ergebnis. Ich war auch wirklich den ganzen Tag satt und hatte immer nur ganz kurz vor den Mahlzeiten etwas Hunger. Somit denke ich dass ich in diesem Punkt alles richtig gemacht habe. Ich bin mal gespannt wie es die nächsten Tage weitergeht. Der Zucker fehlt mir bis jetzt zwar noch nicht, aber ich glaube dass sich der „Zuckerentzug“ sicherlich heute oder spätestens morgen bemerkbar machen wird.

Wie geht es euch bis jetzt mit eurer Blogilates-Challenge? Habt ihr auch so Muskelkater? 😉


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.